Krähen auf dem Kornfeld

Nachwuchs-Akkademie

Hattingen, 01.08.2013

Kinder malen bei der Nachwuchs-Akademie berühmte Bilder von den Impressionisten Claude Monet und Vincent van Gogh nach.

Wer die Natur mit offenen Augen betrachtet, dem fällt auf, dass sich die Farben von Pflanzen je nach Lichteinfall verändern. „Der französische Künstler Claude Monet hat untersucht, inwieweit sich die Tages- und Jahreszeiten und das Wetter auf unsere Wahrnehmung von Farben auswirken“, informiert Kunstpädagoge Reinhard Gäbel. Bei der Nachwuchs-Akademie der Volksbank malen in dieser Woche 15 Kinder in dem Atelier „Die Basis“ mit Acrylfarbe.

„Welche Farbe hat ein Baum zum Beispiel nachts? Und wie sehen die Blätter aus, wenn man sie im Dunkeln mit der Taschenlampe anstrahlt? Monet hat draußen einen Heuhaufen bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang gemalt, um die verschiedenen Lichtverhältnisse zu zeigen“, erklärt Gäbel. Die Kinder lernen auch Werke des Künstlers Vincent van Gogh kennen, malen sein Werk „Kornfeld mit Krähen“ nach. Lukas (10) weiß jetzt, worauf er achten muss. „Es gibt verschiedene Linien im Bild, eine Horizontlinie, eine Schatten­linie und eine Luftlinie.“ Van Gogh hat seine Pinselstriche gezielt gesetzt, aber die Farbe auch dick aufgetragen, in Schichten. Gäbel: „Dinge, die nicht sichtbar sind, hat Vincent van Gogh gemalt, zum Beispiel Wind.“ Interessiert sieht sich Lukas die Abbildungen in den Kunstbüchern an. „Ich zeichne fast jeden Tag“, sagt er. Autos oder seinen Hund, einen Dalmatiner-Mischling, hat er schon mit dem Bleistift auf einem Blatt Papier festgehalten. „Viele Bilder hängen an unserem Kühlschrank.“

Aber Lukas verschenkt seine kleinen Kunstwerke auch gerne. „Für eine Freundin habe ich die Figur Spongebob gemalt.“ Außerdem hat er ein Polizeiwagen gezeichnet. „Das habe ich der Polizei geschenkt“, berichtet er stolz. „Sie haben sich bedankt und das Bild im Flur aufgehängt.“ Selbst wenn Lukas in den Urlaub fährt, ist er als kleiner Künstler aktiv. „Hotelgäste haben mir in der Türkei Fotos gezeigt, die habe ich abgemalt.“

Genau solche Talente möchte die Volksbank mit der Nachwuchs-Akademie fördern. Kinder, die Spaß an der Kunst haben, und Kinder, deren Eltern sich solche Kurse sonst nicht leisten können. Die Lehrer der Grundschulen suchen jeweils zwei Kinder aus.

Lene Lemmer

Krähen auf dem Kornfeld - Hattingen | WAZ.de