Oktoberfest auf der Henrichshütte

Volksbank-Hüttenkracher im LWL-Industriemuseum

Am Freitag, den 29. September startet zum dritten Mal die „Volksbank-Hüttenkracher“-Party auf der Henrichshütte Hattingen. Diesmal dominieren deutlich die Farben Blau und Weiß, denn das Thema lautet „Oktoberfest“. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), die Volksbank Sprockhövel und der TUS Blankenstein laden ab 19 Uhr in die Gebläsehalle des Industriemuseums ein.

Neben Bier und Bratwurst bieten die „Hüttenkracher“ diesmal die bajuwarische Kapelle „LOS SPEKTAKOLOSS“. Mit Teufelsgeige, Waschbrett, Tuba, Pauke und Akkordeon schaltet die ganze Gebläsehalle in den Schunkel-Modus. Tanzbare Wies’n-Hits präsentiert die Band „Partyinferno“.

Zwischendurch wartet Moderator Carsten Zierdt auf Mutige, die bei der „Bayern-Olympiade“ antreten. Wer die Disziplinen Hämmern, Sägen, Jodeln, Maßkrugstemmen und Nadel-im-Heuhaufen-Suchen glücklich absolviert, dem winkt als erster Preis eine Brauerei-Besichtigung in Warstein samt Speis‘ und Trank für 20 Personen. Also: Sportvereine, Kegelclubs und Kollegenkreise: Hier ist die nächste Mannschaftsfahrt, der nächste Betriebsausflug im Angebot!

Das Ganze dient auch einem guten Zweck. Der Erlös fließt in die Finanzierung der Sportanlage an der Marxstraße in Hattingen.


Der Vorverkauf für die „Volksbank-Hüttenkracher“ hat begonnen. Tickets gibt es bei den Filialen der Volksbank in Hattingen und Sprockhövel und im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen zum Preis von 10 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse für 12 Euro.